Hospiz- und Sitzwachengruppe Filderstadt

Begleiten in der letzten Lebenszeit

 

Wir von der Hospiz- und Sitzwachengruppe Filderstadt e. V möchten Schwerkranke und Sterbende begleiten und ihnen und ihren Angehörigen helfen, diese letzte Lebenszeit als würdevoll zu erfahren.

Wir verstehen unsere Hilfe als Ergänzung zu bestehenden Diensten. Die Zeit des Sterbens kann eine große Belastung für die Betroffenen und ihre Angehörigen sein. Darum wollen wir mit dem Thema Sterben und Tod offen umgehen.

Unsere Hilfe ist unabhängig von der Art der Erkrankung, dem Alter, der Konfession oder Religion des Patienten.

Hilfsangebote

  • Regelmäßige Besuche
  • Zeit für Gespräche in de Auseinandersetzung mit Krankheit, Leiden, Abschied, Tod und Trauer
  • Achtsamkeit gegenüber den Bedürfnissen und Wünschen der Sterbenden
  • Kontakt zu Sozialdiensten, Pflegediensten und Ärzten
  • Stundenweise Betreuung der Patienten zur Entlastung der Angehörigen, auch in der Nacht
  • Hilfe und Unterstützung bei der Vorbereitung auf den Abschied
  • Weiterführende Begleitung in der Zeit der Trauer

Die Mitarbeiter stehen kostenlos zur Verfügung - im häuslichen und im stationären Bereich. Sie unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt:

Elisabeth Allgäuer
Einsatzleiterin
Tel.: 0711-77 27 00


Magdalene Weinmann
Vorsitzende
Hebbergstraße 92
70794 Filderstadt
Tel: 0711-65 54 440
magdalene.weinmanndontospamme@gowaway.web.de