Was ist Palliative Care?

"Palliative Care" oder übersetzt palliative Versorgung umfasst die ganzheitliche Betreuung von Patienten mit einer unheilbaren, zum Tode führenden Erkrankung und deren Angehörigen.

Dabei muss es sich nicht nur um Krebs- oder Tumorerkrankungen handeln, auch Infektionserkrankungen wie AIDS oder eine fortgeschrittene Leberinfektion, Erkrankungen des Gefäßsystems und des Herz-Kreislaufsystems, Schlaganfall, Demenz oder Diabetes mellitus können und müssen palliativ betreut werden.

 

Palliativmedizin ist die angemessene medizinische Versorgung von Patienten mit fortgeschrittenen, unheilbaren Erkrankungen. Sie ist somit nur ein Teilaspekt der „Palliative Care“. Im Vordergrund steht die Erhaltung oder auch Wiedererlangung maximal möglicher Lebensqualität.

 

Palliativmedizin ist eine eindeutige Absage an die aktive Sterbehilfe.

 

Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin

 

Palliativ Portal